15 Bitten einer Ratte

  1. Halte mich nicht alleine! Ich will mindestens 2 Artgenossen haben. Ich hasse es alleine zu sein!
  2. Sperre mich nicht in einen kleinen Käfig. Ich bin vielleicht nicht groß, aber bedenke, dass ich am Tag ca. 20 Stunden in diesem Käfig sitze und ich viel Bewegung brauche!
  3. Bitte nehme mich nicht mit nach draußen. Ich bin zwar dein Freund, muss dich aber nicht überall hin begleiten! Die Zugluft und die Temperaturschwankungen sind für mich sehr gefährlich!
  4. Informiere dich gut über mich, bevor du mich holst. Ich will nicht ausgesetzt oder weggegeben werden, nur weil ich dir doch zuviel Arbeit mache. Ich habe kein langes Leben und in dieser Zeit, will ich nicht ständig von einem zum nächsten Besitzer herumgereicht werden.
  5. Gib mir anfangs Zeit, ich kenne dich nicht und muss mich erst an dich gewöhnen.
  6. Behandle mich nicht wie dein Spielzeug. Ich bin kein Spielzeug, ich bin dein Familienmitglied und dein bester Freund.
  7. Ich lebe nur sehr kurz, deshalb ist für mich jede Trennung von dir und auch von meinen Artgenossen sehr schlimm.
  8. Zeige mir deine Liebe, indem du viel mit mir spielst und redest.
  9. Gib mir Zeit. Ich verstehe nicht immer sofort, was du von mir willst. Also werde bitte nicht sauer und sei geduldig mit mir.
  10. Lass deine schlechte Laune nicht an mir ab. Ich kann sicher nichts dafür und wollte dich nicht kränken.
  11. Sei nicht sauer auf mich, wenn ich etwas falsch mache. Ich bin auch nur eine Ratte und kann nicht immer alles richtig machen. Es war sicher nicht meine Absicht.
  12. Sei immer für mich da – auch im Alter oder wenn ich mal krank bin.
  13. Ich bin nur eine kurze Zeit deines Lebens bei dir, doch du bist mein ganzes Leben bei mir. Also will ich meine Zeit mit dir nutzen!
  14. Vergiss mich nicht, ich brauche dich! Während du draußen unterwegs bist, sitze ich in meinem Käfig und warte bis du zurückkommst und ich endlich raus darf…
  15. Bedenke, dass du Freunde, Familie und Arbeit hast, ich habe nur dich!