Ratten Must Haves

Diese Must Haves, solltest du dir meiner Meinung nach unbedingt besorgen, wenn du Nasen Zuhause hast.

Must Haves:

Käfigeinrichtung:

HängemattenSo gut wie jede Ratte liebt sie: sie ist kuschelig und super bequem, also ideal um darin zu schlafen. Also sollte dieses Teil in keinem Rattenkäfig fehlen  😉

Körbe: Meine Ratten sind die große Ausnahme und können mit Hängematten leider gar nichts anfangen. Dafür vergöttern sie aber ihre Körbe (vor allem den Hängekorb).

Swimmingpool: Ein Rattenpool ist eins der absoluten Must Haves im Sommer. Die Nasen plantschen gerne darin und können sich so schön abkühlen. Man kann ihnen auch etwas leckeres ins Wasser legen.

KlosAlso ich glaube Klos sollten im Rattenkäfig auch nie fehlen, denn ohne Klos können die Nasen ganz schön stinken  😉 . Und JA Ratten können stubenrein werden. Und wenn sie ins Klo machen ist es wesentlich angenehmer vom Geruch her und auch beim Sauber machen des Käfigs.

Kletteräste: Jeder Rattenhalter weiß, dass Nasen absolute Kletterkünstler sind. Vor allem junge Ratten lieben es herum zu klettern. Da bietet sich ein Kletterast doch super an.

Sputniks: Meine Ratten lieben ihren Sputnik über alles! Man kann ihn hängen oder legen und kann sich sogar ein extra Sputnik-Kissen kaufen.

FUTTER:

Eier: Gekochtes Ei – das Lieblingsessen fast jeder Ratte. Dafür würden Nasen einfach alles tun, da endet sogar die engste Freundschaft  😆

Gekochte Nudel und Reis (beides ohne Salz): Diese Leckereien zählen für meine Ratten auf jeden Fall auch zu den Must Haves.

Gänseblümchen: Dieser leckere Snack für zwischendurch kommt bei meinen Nasen auch super gut an.

Mehlwürmer: Ratten brauchen tierisches Eiweiß (z.B. Mehlwürmer, tot oder lebend). Außerdem schmecken die ihnen auch sooo gut, auch, wenn wir es oft eklig finden sie ihnen zu geben  😉

Sonstige Must Haves:

Katzenspielzeug: Hört sich vielleicht seltsam an, aber ja, Ratten spielen gerne mit Katzenspielzeug. Sie lieben es irgendwelche Feder, die an einer Schnur oder an einem Stab hängen, durch die Gegend zu jagen.
Kleiner Tipp: Hängt mal ein Leckerli an eine Schnur und jagt eure Ratten damit ein bisschen durch den Auslauf. Sie lieben diese Verfolgunsjagten und freuen sich über die Belohnungen an der Schnur  😉 

Intelligenzspiele: Da können die Nasen ihre Intelligenz mal unter Beweis stellen. Dafür eignen sich verschiedene Intelligenzspiele (z.B. von Hunden).

Neben den Ratten Must Haves gibt es natürlich auch ein paar Ratten No Go’s.

Themenverwandte Links:

>>Käfigeinrichtung