Checkliste vor dem Einzug der neuen Ratten

Deine neuen Nasen ziehen bald ein? Womöglich sogar noch junge Ratten? Hast du denn auch alles für die neuen Mitbewohner vorbereitet? Hier kannst du noch mal auf Nummer sicher gehen 😉

Hier habe ich mal eine Checkliste zusammengestellt, die man vor dem Einzug der neuen Ratten abarbeiten sollte:

Die Checkliste

  1. Wie viele Ratten ziehen hier bald ein? Ist der Käfig groß genug für das Rudel? Die Mindestmaße für ein Rudel aus 3 Ratten liegt bei 90x50x100 (LxBxH).
  2. Steht der Rattenkäfig an einem passenden Platz, damit die Nasen keine Zugluft und keine direkte Sonneneinstrahlung abbekommen?
  3. Sind auch alle Gerüche der alten Ratten weg? Vor dem Einzug der neuen Nasen sollte man alle Einrichtungsgegenstände, den Auslauf, sowieso den gesamten Käfig gründlich sauber machen. Dafür kann man Essigwasser benutzen, da dies absolut ungiftig für die Ratten ist.
  4. Ist der Rattenkäfig artgerecht eingerichtet? Ratten brauchen viel Abwechslung im Käfig, immerhin sitzen sie am Tag ca. 21 darin. Mehr zur Einrichtung findest du hier: Käfigeinrichtung
  5. Habe ich die Holzeinrichtung / Etagen lackiert? Der Lack muss für Kleinkinder geeignet sein.
  6. Sind genug Etagen im Käfig? Ratten brauchen mehrere Etagen im Käfig und mindestens eine zusätzliche Volletage.
  7. Ist der Ratten Auslauf ausbruchsicher und rattensicher? Sind alle Kabel etc. weggeräumt und alle Schlitze verschlossen?
  8. Habe ich eine passende Transportbox für die Ratten? Hier gibt es alles zu Transport der Nasen: Transport
  9. Muss ich eine Futterumstellung machen und habe ich dafür das passende Futter?
  10. Kennt sich mein Tierarzt mit Ratten aus? Die Nasen werden auch mal krank und man muss mit ihnen zum Tierarzt gehen. Dabei sollte man sich einen Tierarzt aussuchen, der sich gut mit Ratten und auch Operationen auskennt.